Handcreme Bootsbauerin

Handcreme Bootsbauerin

Inspirationsquelle

Aceton, Metall und Holz-splitter sind die grössten Feinde von den Händen einer Bootsbauerin… Hier eine Creme die helfen soll, die kleinen Wunden zu heilen und die Haut wieder geschmeidig zu machen…

Zutaten für ca. 50 ml

% Menge Einheit Zutaten
5 2.5 g Emulsan (Methyl Glucose Sesquistearate)
10 5 g Shea Butter
7.5 3.75 g Avocado Öl
7.5 3.75 g Sesam Öl
34.1 17.05 g Gel Empfindliche Haut mit 0.8% Xanthan
34 17 g Johanniskraut Hydrolat
0.5 0.25 g Baobab Extrakt
0.5 5 Tropfen Aroma Grapefruit Time
0.3 3 Tropfen Myrthe Lemon ätherisches Öl
0.6 9 Tropfen Benzyl DHA

Herstellung

Emulgator „Emulsan“ mit den Fetten im Wasserbad erwärmen bis alles geschmolzen ist. Gel mit Hydrolat und Baobab Pulver erwärmen. Fettphase mit der Wasserphase emulgieren. Wenn die Emulsion abgekühlt ist, zusätzliche Zutaten hinzufügen und gut mischen.

Fazit

Ich wollte das Avocado Öl und Shea Butter von meiner Tauschpartnerin ausprobieren. Ihr Shea Butter ist sehr weiss und riecht sehr neutral, hat eine sehr feine geschmeidige Textur. Auch das Avocado Öl ist neutral und durchsichtig und zieht erstaunlicherweise schnell ein. Diesmal zieht meine Creme nicht so schnell ein wie die anderen Versionen (war auch so geplant, um die Wirkung von Aceton zu bekämpfen…). Nach 3 Tagen ist meine Haut immer noch ein wenig trocken, ich denke dass eine Version mit Wachs-Zusatz noch besser helfen könnte.

Personalisierung

Gegen Entzündung (Metallsplitter) : 0.3 % Lavendel ätherisches Öl statt Aroma hinzufügen

Handcreme Bootsbauerin

2 Gedanken zu “Handcreme Bootsbauerin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.