Farbige feste Shampoos

Farbige feste Shampoos

Inspirationsquelle

Es war das erste Mal, dass ich so viele Shampoo produziert habe…

Zutaten für ca. 80g

% Menge Einheit Zutaten
30 24 g Sodium Coco Sulfate (SCS)
15 12 g Bio Kokosbutter
10 8 g Sodium lauryl sulfoacetate (SLSA)
10 8 g Decyl glucoside
10 8 g Honig
10 8 g Bio Hafer
7.5 6 g Tapioka Mehl
4 2 g Bio Kichererbsen Mehl
2.5 3.2 g Tonerde (violett, weiss oder blau)
1 0.8 g Aromen

Herstellung

Alle Zutaten ausser der Aromen  im Wasserbad oder Mikrowelle erwärmen. Gut mischen und Aromen hinzufügen. Die Forme mit Coco Silicone einfetten, die Forme abfüllen und erkälten lassen, dann für 2 Stunden im Gefrierfach stellen. So lassen sich die Shampoo ohne Problemen aus den Formen lösen.

Fazit

Ich habe violette und blaue Tonerde eingesetzt oder weisse Tonerde mit ein wenig Urucum für die Orange Farbe.  Tapioka Mehl habe ich zum ersten Mal eingesetzt, es entwirrt die Haare und macht sie geschmeidigt. Falls die Masse zu feucht und klebrig/fettig ist, einfach ein wenig Tapioka Mehl hinzufügen (wie beim klebrigen Brotteig wenn man ein wenig Mehl hinzufügt…). Hafer ist beruhigend und lindert Juckreiz, Kichererbsen enthalten Saponine (waschaktive Substanzen) sowie Proteine. Wir benützen diese Shampoos seit ein paar Wochen und die Haare sind sanft und geschmeidigt, auch ohne Conditioner.

Farbige feste Shampoos