Einfaches Deo ohne Natron

Einfaches Deo ohne Natron

Ein einfaches Rezept mit wenigen Zutaten, um ein hausgemachtes Deodorant ohne Natron (Backpulver, Natrium Bicarbonat) herzustellen.

Ich wurde mehrmals nach Deodorant-Rezepten mit einfachen Zutaten gefragt, die man im Nicht-Fachhandel finden kann.

Hier ist ein Rezept, das von Eliane Zimmermann inspiriert wurde. Da viele Natron (Natriumbicarbonat, Backpulver) auf die Haut nicht vertragen, hier ein Rezept von Deo ohne Natron  mit einem sauren pH-Wert.

Inhaltsstoffe für Deodorant ohne Natron (Natrium Bicarbonat)

50 ml Wodka (oder anderer Alkohol)
1 ml ätherisches Öl
50 ml Wasser oder Hydrosol
1 Messerspitze Zitronensäure oder ein Teelöffel Apfelessig

Alle Zutaten in einer Sprayflasche abfüllen und gut mischen.

Tipps und Tricks

Wenn Sie empfindliche Achselhöhlen haben, geben Sie ein paar ml Glycerin hinzu.

Wählen Sie antibakterielle ätherische Öle. Für Deodorants wird oft das ätherische Öl von Salbei und/oder Palmarosa verwendet. Ich mag einen zitronigen Duft und verwende oft auch Zitronengras und  Zitronenmyrte.

Beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen für ätherische Öle.

Die Bakterien, die für den unangenehmen Geruch zuständig sind, können bei hohen oder tiefen pH (sehr basisch oder sehr sauer) nicht wachsen. Ich hatte bereits ein Rezept für Deodorantspray veröffentlicht, aber mit einem basischen pH-Wert (und Natron), den Sie unter diesem Link finden können.

Es ist nicht einfach, ein wirksames Rezeptur für ein Deo zu finden, wenn nur einfache (nicht aus dem Fachhandel) Zutaten eingesetzt werden. Auf dem Netz findet man oft eine Mischung aus Kokosnuss Öl und Natron, was ich nicht gut vertrage. Ich habe viele Rezepten, wo ich Zutaten einsetze, die extra für Deo entwickelt wurden und die dann auch für Leute die viel schwitzen geeignet sind (zum Beispiel hier).

Einfaches Deo ohne Natron

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code