Duschgel „Veilchenmilch“

Duschgel "Veilchenmilch"

Inspirationsquelle

Nach einem Wochenende mit Handarbeiten in einer staubigen Halle freue ich mich auf eine warme Dusche und fein riechende Waschemitteln…

Zutaten für ca. 100 ml

% Menge Einheit Zutaten
3.5 3.5 g SLSA (Sodium lauryl sulfoacetate)
3.5 3.5 g Decyl Glucoside
3.5 3.5 g Coco glucoside
0.8 0.8 g Xanthan
10 10 g Milchpulver
77.1 77.1 g Wasser
0.6 20 Tropfen Veilchenaroma
0.2 5 Tropfen Geranium ätherisches Öl
0.2 0.2 g Mica „Violet Passion“
0.6 18 Tropfen Benzyl DHA

Herstellung

Tensiden in die Hälfte des Wassers lösen. Ein Gel mit dem Xanthan und das restliche Wasser herstellen. Zusätzliche Zutaten hinzufügen und gut mischen.

Fazit

Diese Duftmischung errinert an das Produkt von l’Occitane. Leider bilden sich 2 Phasen nach ein paar Stunden und man muss das Produkt vor dem Gebrauch gut schütteln. Es schäumt nicht viel, sondern ist eher eine Art Pflegemilch…

Personalisierung

Für mehr Pflege : 2-5 g Glyzerin hinzufügen

PS: bei Bedarf noch ein paar Tropfen Zitronensäure hinzufügen

Duschgel "Veilchenmilch"

9 Gedanken zu “Duschgel „Veilchenmilch“

  1. Hallo!
    Juste un petit test pour voir si le nouveau plug-in de captcha fonctionne (là je teste pour la 1ère fois, donc si tu lis ce message c’est que le captcha ne se sera pas affiché chez moi).
    (Dans tous les cas, je ne pense pas que le problème soit mon adresse-mail.)
    Bonne journée !

  2. Bonsoir,
    Ton gel douche a l’air « appétissant », c’est dommage qu’il déphase. Penses-tu qu’il n’est pas assez consistant ? C’est souvent mon dilemme : plus de xanthane rend l’émulsion plus stable mais fait moins mousser. Sinon, ça peut être un problème de pH, non ?
    J’espère que tu feras un essai plus concluant !
    Tschüss!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.