Deo Waldgeist

Deo Waldgeist

Inspirationsquelle

Ich wollte ein Deo Creme mit ätherischen Ölen und natürlichen Stoffen gegen Bakterien.

Zutaten für ca. 67 ml

% Menge Einheit Zutaten
6 4 g Caprylis (capric triglycerides)
6 4 g Kokos Butter
3 2 g Emulsan (Methyl Glucose Sesquistearate)
81 54 g Kamille Hydrolat
3 2 g Zinc oxide
0.6 0.4 g Farnesol
0.2 6 Tropfen Muskateller Salbei ätherisches Öl
0.2 6 Tropfen Palma Rosa ähterisches Öl

Herstellung

Eine „Onepot Emulsion“ herstellen: alle Zutaten bis un inklusiv Zinc oxide in einem Behälter abfüllen, im Wasserbad erwärmen bis alles geschmolzen ist und dann mit dem elektrischen Mixer emulgieren. Wenn die Emulsion abgekühlt ist, zusätzliche Zutaten hinzufügen und gut mischen.

Fazit

Mein Kamille Hydrolat riecht sehr stark und kombiniert sich gut mit dem Duft von Muskatell Salbei; es errinert an den Wald und Grassfelder. Die Creme zieht sehr schnell ein und hinterlässt keine weisse Marken. Ich habe die ätherischen Ölen nicht hoch dosiert, da ich diesem Produkt täglich benütze. Zinc oxide hilft bei den kleinen Schnitten, die durch das Rasieren entstehen.

Personalisierung

Für  eine Prise Provence: Lavendel statt Palmarosa ÄÖ einsetzen.

Deo Waldgeist