Aftershave mit pfiffigen Pfeffer

Aftershave mit pfiffigen Pfeffer

Inspirationsquelle

Ein Produkt für ein Mann, es sollte nicht kleben, nicht brennen, nicht fettend sein und fein riechen…

Zutaten für ca. 50 ml

  • 10 ml Caprylis
  • 1.2 g Wachs Nr. 3
  • 40 g Cistrose Gel (2 % Xanthan in Cistrose Hydrolat)
  • 2 ml Tinktur Vulnéraire
  • 1 Tropfen Myrte ätherisches Öl
  • 1 Tropfen Sandelholz ätherisches Öl
  • 2 Tropfen Pfeffer ätherisches Öl
  • 1 Tropfen Petit Grain ätherisches Öl
  • 8 Tropfen Konservierungsmittel (Z.B. Cosgard)

Herstellung

Caprylis und Wachs erhitzen bis alles geschmolzen ist. Gel auf ca. 60°C erhitzten. Wasserphase und Öl Phase zusammenfügen und mit dem Besen emulgieren. Abkühlen lassen und Tinktur und Aromen zugeben und gut mischen.

Fazit

Cistrose ist hautberuhigend und entzündungshemmend und die Tinktur Vulneraire ist für die Wunde-Heilung geeignet. Leider ist die Pfeffernote schon mit 2 Tropfen zu stark und dominierend, sogar dass man(n) Kopfschmerzen davon bekommt…

Personalisierung

Für die, die kein Cistrose Hydrolat haben: Aloe Vera Gel stattdessen einsetzen

Aftershave mit pfiffigen Pfeffer